top of page

ZUCCHINI-SCHOKOLADEN-KUCHEN



ZUTATEN

  • 300 g Zucchini, geraspelt (Rohgewicht: ca. 350 g)

  • 3 Eier

  • 160g Zucker

  • 120ml Öl (z.B. Sonnenblumenöl)

  • 200g Weizenmehl

  • 100g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln

  • 50g Backkakao

  • ½ TL Salz

  • 3 TL Weinstein-Backpulver

  • 130g dunkle Schokolade (klein gehackt)


ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.

  2. Für den Teig Zucchini fein raspeln. Den Saft etwas ausdrücken (nicht zu sehr!) und zur Seite stellen.

  3. Eier und Zucker schaumig schlagen. Öl unterrühren.

  4. Mehl, Haselnüsse oder Mandeln, Kakao- und Backpulver sowie Salz in einer Schüssel vermengen. Zur Eier-Mischung geben und mit den trockenen Zutaten verrühren bis sie feucht sind. Geraspelte Zucchini unterrühren und zum Schluss 100g Schokolade unterheben.

  5. In die Form füllen und die restliche Schokolade darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen.


Dazu schmeckt eine Kugel Vanille-Eis.





Comentários


bottom of page