top of page

LINSENSALAT MIT GEBACKENEN TOMATEN



ZUTATEN

  • 300g Tomaten

  • 150g Beluga Linsen (oder andere bissfeste Linsen)

  • 80g Datteln

  • 2 Frühlingszwiebeln

  • 100g Feta

  • Getrocknete Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin)

  • 2 Lorbeerblätter

  • 700ml Gemüsebrühe

  • 1 EL Honig

  • 5 EL Olivenöl

  • 2 EL Zitronensaft

  • Salz, Pfeffer

  • Petersilie


ZUBEREITUNG

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen

  • Tomaten halbieren, in einer Auflaufform platzieren, mit Salz & Pfeffer würzen. Getrocknete Kräuter mit Öl & Honig verrühren und darüber geben. 30 Minuten backen.

  • Linsen in einem Sieb kalt abwaschen, in Gemüsebrühe und mit Lorbeerblättern bissfest kochen (je nach Sorte etwa 30-40 Minuten).

  • in der Zwischenzeit Datteln in kleine Streifen schneiden, Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, Feta würfeln.

  • Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, etwas Honig zu einem Dressing verrühren.

  • Linsen in einem Sieb abgießen, etwas abkühlen lassen, dann mit Frühlingszwiebel, Datteln und Dressing vermischen. Abschmecken.

  • Nun die Ofentomaten unterheben, auf einem Teller anrichten. Mit Feta & Petersilie bestreuen.

  • Der Salat kann (lau-)warm und kalt gegessen werden.


Komentarze


bottom of page